Was die Reifen für einen Rennwagen sind, ist die Bespannung für den Badminton-Schläger.

So wie die Reifen dem Rennfahrer den Kontakt zur Rennstrecke vermitteln, stellt die Bespannung den Kontakt zwischen Schläger und Ball her.

Sie überträgt die Kraft und vermittelt dem Spieler das Gefühl für den Ball. Wenn die Bespannung ermüdet, gehen Power, Gefühl und Präzision Deines Schlägers verloren – so wie ein Rennwagen ins Schleudern gerät, wenn seine Reifen abgenutzt sind.

Gönne Deinem Schläger daher von Zeit zu Zeit einen „Boxenstop“ mit der stringster-App, um sicher zu stellen, dass Du ihn weiterhin effektiv nutzen kannst.

STRINGSTER-TIPP: Experimentiere mit unterschiedlichen Bespannungshärten – und unterschiedlichen Saiten! So findest Du heraus, wie Du Deinen Schläger optimal auf Deine Bedürfnisse abstimmen kannst.

“It’s perfect stringing that makes your racket work!”
Vincent Wong Wing Ki, Hongkong

Hol Dir jetzt die neue stringster-App zur Messung von Härte und ELASTIZITÄT Deiner Badminton-Bespannung!

Die Verwaltung von bis zu 3 Schlägern ist kostenlos – egal wie oft Du sie neu besaiten lässt.